Das Fach Physik

Physik bildet die Grundlage zum Verständnis von Naturphänomenen und technischen Entwicklungen und wird an allen Zweigen des Gymnasiums ab Jahrgangsstufe 8 als eigenständiges Fach unterrichtet. In der Jahrgangsstufe 7 ist Physik (neben Informatik) Schwerpunkt des Fachs Natur und Technik.

 

 

Besonders stolz ist die Fachschaft Physik am Asam-Gymnasium auf ihre sehr gut ausgestattete Sammlung, die es u.a. erlaubt, zu fast allen Bereichen des Lehrplans in allen Jahrgangsstufen Schülerexperimente durchführen zu können. So ist es unser Ziel, dass das Selbst-erfahren, -experimentieren und -erleben im Physikunterricht besonders betont wird!

 

 

Um Schülerinnen und Schüler mit besonderem Forscherdrang zu unterstützen und weiter zu motivieren, kann im Rahmen von Neigungsgruppen an Jugend forscht und Schüler experimentieren teilgenommen werden. Zudem wird die Teilnahme an Wettbewerben wie der Physik Olympiade bei Interesse besonders gefördert.

Außerschulische Lernorte wie das Schülerlabor des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums, das PhotonLab und die ESO Supernova in Garching sowie das Deutsche Museum, mit dem eine Schulmitgliedschaft besteht, spielen an unserer Schule eine ergänzende Rolle zum Unterricht im Klassenzimmer.

 

Stundentafel

Jahrgangsstufe 7
(NuT)
8 9 10 11 12
Sprachlicher Zweig 2 2 2 2 3 3
Naturwiss.-technologischer Zweig 2 2+1 2+1 2+1 3 3

Die Profilstunde im naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasium (NTG) in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 dient zur Vertiefung bestimmter Lerninhalte und erlaubt es, im Rahmen von Schülerübungen mit geteilten Klassen, die Lernenden viel selbst experimentieren zu lassen.

In der Qualifikationsphase werden gewöhnlich zwei Physikkurse angeboten, sodass alle interessierten Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfung auch in Physik ablegen können. Außerdem bieten wir jedes Jahr mindestens ein meist experimentell geprägtes W-Seminar und oft auch ein P-Seminar an.

Grundwissen, welches verbindlich in den Schulaufgaben geprüft wird, erhalten die Schülerinnen und Schüler (samt passender Übungsmöglichkeiten) von ihrer Fachlehrkraft, sodass über die Jahre ein Portfolio zum Grundwissen zum Nachschlagen und Wiederholen aufgebaut wird.

Als sehr sinnvolle Quellen zum Nachschlagen und Üben empfehlen wir an dieser Stelle Leifi Physik (Joachim Herz Stiftung) und die interaktiven Simulationen PHET der University of Colorado.

Die Inhalte des LehrplanPLUS im Fach Physik sind hier auf der Internetseite des ISB zu finden.

Scroll to Top